Vorteile, die überzeugen

  • Einsparungen
    • Weniger Material, da eine Verbindungsebene mit Sockeln entfällt
    • Einfacheres Handling (Beschaffung, Lagerung, Montage, etc.), da weniger Bauteile verwaltet werden müssen
    • Prozesskosteneinsparungen, da kein Löten oder Einpressen und ein Prozessschritt weniger erforderlich sind
    • keine teuren Maschinen für die Montage notwendig
    • Energiekosteneinsparungen
  • Gesamtsystemoptimierung
    • Minimierung der Höhe der Gesamtlösung, dadurch weniger Bauraum erforderlich
    • Gewichtsreduzierung, dadurch z.B. im Automotive-Bereich geringerer Brennstoff-Verbrauch
    • Flexibel steckbar von beiden Seiten der Leiterplatte
  • Technische Anforderungen
    • Keine besonderen Anforderungen an die Leiterplatte
    • Höhere Lebensdauer der Leiterplatte, da der thermische Verarbeitungsprozess (z.B. Löten) entfällt
    • Größere Toleranzen als bei der Einpresstechnik
  • Elektrische Eigenschaften
    • Eliminierung einer elektrischen Schnittstelle (= potenziellen Fehlerquelle) durch das Entfallen einer Verbindungsebene
    • Signifikante Reduktion des elektrischen Übergangswiderstands (um ca. 50%)
    • Dadurch geringere Erwärmung des Gesamtsystems
  • Grüne Technologie
    • Vereinfachtes Recyceln: Die SKEDD Steckverbinder sind einfach von der Leiterplatte abbaubar
    • Wiederverwendbar: Bis zu 10 Zieh- und Steckzyklen möglich