SKEDD im Test

Das SKEDD System ist neu auf dem Markt. Dementsprechend sind noch nicht alle denkbaren Grenzen ausgelotet worden. Bis dato erfolgte die Qualifikation des Systems anhand der einschlägigen Automotive-Normen. Die dort verankerten Anforderungen, etwa im Hinblick auf Industriegas-Tauglichkeit, Vibrations- Festigkeit, sind so hoch, dass damit auch die Eignung in vielen anderen Branchen gewährleistet ist.

In Zusammenarbeit mit der SGS Germany GmbH CQE, einem unabhängigen und von DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) akkreditierten Prüf- und Labordienstleistungsunternehmen wurde die SKEDD Technologie verifiziert und validiert.

Folgende Tests wurden unter anderem erfolgreich absolviert:

  • IEC 60068-2-60: 1995-12
    Umweltprüfungen: Korrosionsprüfung mit strömendem Mischgas
  • IEC 60068-2-2: 2007-07
    Umweltprüfungen: Trockene Wärme
  • IEC 60068-2-6, -2-27, -2-57
    Schock & Vibration
  • IEC 60512-2-1: 2002-02
    Steckverbinder für elektronische Einrichtungen
    Prüfungen des elektrischen Durchgangs und Durchgangswiderstandes; Prüfung 2a: Millivoltmethode
  • IEC 60068-2-14: 2009-01
    Umweltprüfungen: Temperaturwechsel  
  • IEC 60068-2-30: 2005-08
    Umweltprüfungen: Feuchte Wärme, zyklisch (12 + 12-Stunden-Zyklus)