Neue Konzepte für die elektrischen Systeme in Fahrzeugen

Die Bedeutung der elektrischen Systeme in Fahrzeugen ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Die Gründe dafür sind unter anderem der Anstieg der Elektronik-Komponenten, neue Funktionen oder die neuen Sicherheitsvorschriften. Gesetzliche Regelungen und unterschiedliche Kundenanforderungen in verschiedenen Ländern erfordern zudem ein hohes Maß an Flexibilität und Modifizierungsfreundlichkeit.

Auch die Forderungen der Öffentlichkeit nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Lösungen haben einen großen Einfluss auf die elektrischen Systeme in Fahrzeugen. Robustheit, hohe Packungsdichte, Gewicht, optimale Nutzung des Einbauortes, hohe Strombelastbarkeit, Umweltbedingungen, Versionsvielfalt und Entwicklungskosten sind nur einige der Kriterien, die bei der Entwicklung der elektrischen Systeme für Fahrzeuge berücksichtigt werden müssen.

Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von leiterplattenbasierten Lösungen für elektrische Systeme hat Würth Elektronik ICS neue Konzepte für die elektrischen Systeme, die den Anforderungen der Kunden, der Gesetzgebung und der Umwelt entsprechen, entwickelt und realisiert.

Die verschiedenen Konzepte können sowohl eigenständig als auch in Kombination miteinander umgesetzt werden. Die beidseitige Bestückung und die dreidimensionale Anordnung der Bauteile erlauben eine kompakte Ausführung der Systeme und optimale Ausnutzung des Einbauraumes. Durch hohe Modularität können unterschiedliche Optionen, Versionen und Änderungen ohne großen Aufwand realisiert werden.

Und das ist nicht alles. Im Zuge der Evolution hat Würth Elektronik ICS eine weitere Stufe in der Entwicklung der elektrischen Systeme erreicht und die Leistung mit der Logik zusammengebracht. Durch die Integration der elektronischen Steuerungs- und CAN -Modulen auf die Leiterplatte sind eine intelligente und effiziente Stromverteilung in Fahrzeugen sowie die Anbindung der elektrischen Systeme in die Kommunikationsnetzwerke möglich. Würth Elektronik hat sich dieser Entwicklung verschrieben.

5 Konzepte für die elektrischen Systeme

1. Konventionelle Zentralelektriken

2. Zentralelektriken mit Optionsmodulen

3. Modulare elektrische Systeme

4. Dezentrale elektrische Systeme

5. Neue Generation von Zentralelektriken mit Steuerungen und CAN Modulen on board

Lesen Sie hier mehr: Neue Konzepte für die elektrischen Systeme in Fahrzeugen