Industrieelektriker/-in

Die Tätigkeit

Industrieelektriker befassen sich in der Würth Elektronik Unternehmensgruppe mit den elektrischen Systemen und Anlagen. Sie installieren diese, stellen elektrotechnische Komponenten her, führen Wartungsarbeiten durch, verlegen und installieren Leitungen, verdrahten Maschinen und Anlagen und montieren Bauteile und Baugruppen.

Rahmenbedingungen

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Voraussetzungen

Mittlere Reife, Fachhochschulreife, Abitur

Ausbildungsbeginn

Jährlich im September

Bewerbung

Das Auswahlverfahren beginnt jeweils im September des Vorjahres auf den Ausbildungsbeginn

Ausbildungsorte

Waldzimmern

Anforderungen

  • technisches Verständis
  • handwerkliches Geschick
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit und zielorientiertes Arbeiten
  • Freundliches und selbstbewusstes Auftreten

Ausbildungsinhalte

Betrieb

  • Installieren von elektrischen Systemen und Anlagen
  • Inbetriebnahme und Betrieb von elektrischen Systemen und Anlagen
  • Durchführen von Wartungsarbeiten an elektrischen Systemen und Anlagen
  • Bearbeiten, Montieren und Verbinden mechanischer Komponenten und elektrischer Betriebsmittel
  • Prüfen und Analysieren elektrischer Funktionen und Systeme
  • Durchführen von Funktions- und Sicherheitsprüfungen
  • Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen, Berücksichtigung der Vorgaben des Umweltschutzes, der Arbeitssicherheit und der Wirtschaftlichkeit
  • Dokumentieren der Produktionsdaten und Abtimmen mit vor- und nachgelagerten Bereichen

Berufsschule

  • Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen
  • Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten
  • Geräte und Baugruppen in Anlagen analysieren und prüfen
  • Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren
  • Antriebssysteme auswählen und integrieren
  • Gebäudetechnische Anlagen ausführen und in Betrieb nehmen
  • Energietechnische Anlagen errichten und instandhalten
  • Automatisierte Anlagen in Betrieb nehmen und instandhalten
  • Elektrotechnische Anlagen planen und realisieren

Und sonst?

Aus- und Weiterbildung hat in der Würth Elektronik Unternehmensgruppe einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb bieten wir unseren Auszubildenden einen großen Freiraum für ihre fachliche und persönliche Entwicklung, bei entsprechender Begleitung durch die erfahrenen Ausbildungsbeauftragten in den verschiedenen Fachbereichen eines weltweit agierenden Unternehmens.

Neben den täglichen Tätigkeiten in Betrieb und Berufsschule fördern wir unsere Auszubildenden mit ständigen neuen Herausforderungen im Rahmen von selbstständig organisierten und durchzuführenden Bildungsmessen, Berufsinformationstagen an Schulen und weiteren öffentlichen Veranstaltungen. Weitere und regelmäßige Aktivitäten sind unsere monatlichen Azubi-Treffs, jährliche Azubi-Ausflüge, sommerliche Grillfeste und winterliche Weihnachtsfeiern oder Schneeausflüge.

Die Ausbildungsbeschreibung als PDF zum Download

Die Ansprechpartner

Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG
Standort Waldzimmern
Karmela Bürkert
Gewerbepark Waldzimmern
Würthstraße 1
74676 Niedernhall
Tel. 07940 9810-1403
karmela.buerkert@we-online.de