Standort Schopfheim

In direkter Grenznähe zur Schweiz und Frankreich, befindet sich der Produktionsstandort Schopfheim der Würth Elektronik Circuit Board Technology. Schopfheim liegt in einer international beliebten Ferienregion und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge im Dreiländereck und in den Schwarzwald. Vor allem für Wanderer und Familien mit Kindern gibt es ein reichhaltiges Angebot. Die städtische Infrastruktur ist vorbildlich aufgestellt. Ganztagesschule, Kinderbetreuungs­angebote, zahlreiche Sportvereine sowie eine Vielfalt an Einkaufs­möglichkeiten machen ein Leben, auch mit Kindern, einfacher.

Kulturinteressierte finden ein umfangreiches Angebot für diese Region: so bietet beispielsweise das Forum Würth in Arlesheim CH allen Kunstinteressierten ob jung oder alt eine Vielfalt an Veranstaltungen, Führungen und Konzerte an. Dadurch eröffnen sich Ihnen verschiedene Freizeitangebote, die vergünstigt oder kostenlos genutzt werden können. Infos über aktuelle Ausstellungen finden Sie hier.

Die Burgruine „Röttler Schloß“ bildet seit Jahrzehnten eine interessante Kulisse für die jährlich stattfin-denden Burgfestspiele. Auch sportliche Aktivitäten aller Art, in Schwimm- und Thermalbädern, auf Golfplätzen, Mountain-Bike und Downhill-Strecken, Reitanlagen und vieles mehr sind in Schopfheim oder der näheren Umgebung möglich.

Für Naturliebhaber lohnt etwa ein Besuch der „Erdmannshöhle“ in Hasel mit ihren Jahrtausende alten Tropfsteinen oder andere Attraktionen im Feriengebiet „Südlicher Schwarzwald“, Wintersportmöglichkeiten eingeschlossen.

In den Produktionsstandort Schopfheim wird konstant investiert

Mit rund 340 Mitarbeitern ist der Standort Schopfheim der kompetente Partner für die Herstellung von komplexen Leiterplatten in Heatsink- , Signalintegrität-, Lasercavity- & HDI-Technologien.

Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Standorten Niedernhall und Rot am See, können wir unseren Kunden so ein komplettes Angebot an allen aktuellen Leiterplattentechnologien anbieten.

Um das konstant hohe Niveau unserer Produkte zu wahren, setzen wir auf hervorragend ausgebildete und motivierte Mitarbeiter. Offenen Positionen besetzen wir bei Bedarf gerne mit Frauen und Männern, die sich den Herausforderungen einer modernen Leiterplattenfertigung stellen möchten. Entsprechende Investitionen in Anlagen und Maschinen sichern die Leistungsfähigkeit des Standortes nachhaltig ab.

Unsere zahlreichen Ausbildungsangebote sind zielgerichtet ausgelegt, um unsere Bedarfe an Fachkräften unter anderem aus den eigenen Reihen zu gewinnen. Gern gesehene Bewerber sind beispielsweise Industriekaufleute, Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker, Werkstoffprüfer und Elektriker oder Fachinformatiker – um nur ein paar Berufe aufzuzählen. Wir bieten auch verschiedene Bachelor-Studiengänge (DHBW) an. Möglichkeiten zur internen Weiterbildung fördern und unterstützen wir zielgerichtet und Mitarbeiterspezifisch.

Der Standort bei Google Maps.

zurück