HR-Manager des Jahres

Arnt Stumpf will Arbeitszeit zu Lebenszeit machen

Arnt Stumpf, Personalleiter bei der Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, ist von den Lesern der Zeitschrift Markt&Technik zum HR-Manager des Jahres 2018 in der Elektronikbranche gewählt worden. Jedes Jahr vergibt das Magazin diese Auszeichnung im Rahmen eines Branchen-Spitzentreffens. In der Laudatio wurde hervorgehoben, wie stark Arnt Stumpf die Personalarbeit bei der Würth Elektronik eiSos geprägt hat. So gilt der Personalmanager als Treiber von richtungsweisenden Ideen für eine positive Unternehmenskultur und für die innovative Gestaltung von Arbeitsbedingungen, die zur individuellen Lebenssituation der einzelnen Mitarbeiter passen.

Über 7 000 Leser der Zeitschrift Markt&Technik durften in neun Kategorien ihr Votum für den Titel „Manager des Jahres“ der Elektronikbranche abgeben. Ausschlaggebend für die Wahl waren nachweisliche Verdienste in Kriterien wie besonderer wirtschaftlicher Erfolg, Wachstumsstrategie, technische Höchstleistung, persönliches Engagement und Weitblick. Arnt Stumpf konnte mit seinem langjährigen und sehr erfolgreichen Einsatz im Personalbereich von Würth Elektronik eiSos die Wähler überzeugen. Im Rahmen des Markt&Technik-Spitzentreffens 2018 im bayrischen Bad Aibling wurde ihm die Auszeichnung nun in der Kategorie „Human Resources“ überreicht.

Noch stärker als in Ballungszentren wie Stuttgart oder München steht die Personalabteilung am Standort Waldenburg vor der Herausforderung, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig zu halten. Manager Arnt Stumpf setzt hier auf eine Unternehmenskultur, die ein wertschätzendes, offenes und partnerschaftliches Miteinander zum Ziel hat. Gleichzeitig schafft er in dem sich dynamisch entwickelnden Unternehmen Arbeitsbedingungen, die eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Freizeit möglich machen: Neben familienfreundlichen Angeboten wie einer unternehmenseigenen Kinderbetreuung oder flexiblen Arbeitszeiten profitieren die Mitarbeiter von Würth Elektronik eiSos beispielsweise von dem breit gefächerten Aktivprogramm WEtality oder verlängerten Entgeltfortzahlungen im Krankheitsfall.

Zufriedene Mitarbeiter für Spitzenleistungen

„Wir verbringen viel Zeit unseres Lebens bei der Arbeit. Da ist es sehr wichtig, dass der Job als qualitative, echte Lebenszeit und nicht nur als Arbeitszeit und Belastung erlebt und wahrgenommen wird“, ist Preisträger Arnt Stumpf überzeugt. „Moderne Personalarbeit sollte genau das zum Ziel haben.“

„Seit vielen Jahren ist die Würth Elektronik eiSos ein Innovationstreiber am Markt. Das kann nur mit hochqualifizierten, motivierten und vor allem zufriedenen Mitarbeitern gelingen“, sagt CEO Oliver Konz. Thomas Schrott, ebenfalls CEO, ergänzt: „Für unsere aktuell 6700 Mitarbeiter schafft Arnt Stumpf mit seiner Arbeit optimale Rahmenbedingungen, um immer wieder Spitzenleistungen abrufen zu können. Wir freuen uns, dass seine Verdienste auch außerhalb unseres Unternehmens wahrgenommen werden, und wir sind stolz darauf, dass seine Arbeit bei Würth Elektronik eiSos ausgezeichnet worden ist.“

Liste mit allen Preisträgern unter https://www.elektroniknet.de/markt-technik/embedded/das-sind-die-manager-des-jahres-2018-153728.html

Die Manager des Jahres 2018 und die Höhepunkte der Preisverleihung im Video.

Download Pressemeldung und Bildmaterial unter www.htcm.de/kk/wuerth