Würth Elektronik eiSos entwickelt zwei neue Wireless Power Sendespulen

Die Anzahl von Geräten zum kabellosen Laden nach dem Qi-Standard des Wireless Power Consortiums (WPC) nimmt sehr stark zu. Heute sind mehr als 560 Qi-zertifizierte Geräte im Markt, die den Vorteil der nahtlosen Interoperabilität bieten. Dies gewährleistet, dass der Kunde sein Gerät überall und unabhängig vom Hersteller laden kann. Um das Angebot in der 12V Klasse der Wireless Power Senderspulen zu erweitern, hat Würth Elektronik eiSos zwei neue Spulen entwickelt. Diese Spulen entsprechen natürlich dem Qi-Standard des WPC.

Die neuen Wireless Power Sendespulen

760308104113 (A13) als Einzelspule und 760308104119 (A19) als Zwei-Spulen-Array geben den Kunden den Vorteil, dass die aktive Fläche zur kabellosen Energieübertragung in ihren Geräten vergrößert wird.Wie alle anderen Wireless Power Senderspulen von Würth Elektronik eiSos nutzen auch die neuen Spulen Qualitäts-Litzdraht und hochwertiges Ferrit, um eine hohe Güte und niedrigen RDC zu erreichen.

Würth Elektronik eiSos macht mit den neuen Spulen weiter zum Erfolg des Qi Standards des WPC beizutragen. Muster sind auf Anfrage kostenlos erhältlich, alle Bauteile sind ab Lager lieferbar.