Drei stromkompensierte Drosseln der Serie WE-CMB in unterschiedlichen Größen

Das Verhalten elektromagnetischer Strahlung von Speicherinduktivitäten in Schaltreglern

ANP047

In dieser Application Note wird das elektromagnetische Abstrahlungsverhalten von Speicherdrosseln in DC/DC Wandlern behandelt, welches von verschiedenen Parametern abhängig ist, wie z.B. dem Ripplestrom, der Schaltfrequenz, den Anstiegs- und Abfallzeiten des Schaltelementes, des Kernmaterials und dessen frequenzabhängige komplexer Permeabilität. Desweitern werden einige Design Tipps vorgeschlagen, um solche Elektromagnetischen Abstrahlungseffekte zu verhindern.

Zusammenfassung

DC/DC-Schaltregler spielen eine wichtige Rolle bei Anwendungen im Energiemanagement, beispielsweise um effiziente Schaltnetzteile zu realisieren. Dabei gehören Speicherinduktivitäten zu den wichtigsten Kernbauteilen solcher Schaltregler, welche beim Designen meist auf die reinen elektrischen Eigenschaften wie RDC, RAC oder Kernverluste heruntergebrochen werden. Die elektromagnetischen Abstrahlungseigenschaften hingegen werden häufig ignoriert.

Den gesamten Artikel als PDF

ANP047: Das Verhalten elektromagnetischer Strahlung von Speicherinduktivitäten in Schaltreglern