Board-to-Board

Sparen Sie sich aufwendige THT-Prozesse in Baugruppen mit Board-to-Board-Verbinder in SKEDD-Technologie: Diese können beidseitig von Hand gesteckt werden, um Leiterplatten zusammenzuführen.

Mit Hilfe der SKEDD-Technologie:

  • Vereinfachen und optimieren Sie Prozesse
  • Schaffen Sie neue Möglichkeiten im Aufbau von Elektronikbaugruppen
  • Können Sie bei reversiblen Verbindungen und herkömmlichen Systemen eine Steckebene einsparen: Durch Einpress- oder Löttechnik auf der Gegenseite von SKEDD kann der Verbinder an einer Stelle fixiert und somit die reversible Stelle definiert werden.

Mit SKEDD realisieren Sie zudem vielfältige Varianten der Board-to-Board-Verbinder, die in Abhängigkeit der Anforderungen und der Konzeptionierung der Baugruppe eindesigned werden können:

  • Kontaktierung SKEDD auf THT-Lötpins
  • Kontaktierung SKEDD auf SMD-Lötpads
  • Kontaktierung SKEDD auf Einpresstechnik-Pin
  • Kontaktierung SKEDD auf SKEDD (z.B. SKV-Steckverbinder)

Lassen Sie sich von unseren Experten zu den Möglichkeiten der SKEDD-Technologie beraten.

Board-to-Board-Verbinder in SKEDD-Technologie im Einsatz

SKV

Horizontale Verbindung von zwei Leiterplatten

Weitere Informationen

Stiftleiste 44+4 SKEDD-Pressfit

Leiterplattenverbinder in Ausführung mit SKEDD auf Pressfit

90° Winkelstecker

74 poliger 90° Winkelstecker SKEDD/THT