Unsere Verhaltensrichtlinien

Code of Compliance der Würth-Gruppe

Wir legen großen Wert auf die strikte Einhaltung aller geltenden nationalen und internationalen Regeln und Gesetze sowie auf die Wahrung unserer Unternehmenswerte. Um dies sowohl unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch unseren Kunden, Lieferanten und sonstigen Geschäftspartnern transparent zu machen, haben wir auf der Grundlage unserer Unternehmenswerte konkrete Verhaltensregeln abgeleitet, die wir im Code of Compliance der Würth-Gruppe nochmals zusammengefasst haben.

Code of Conduct der Responsible Business Alliance (RBA)

Zu unseren Leitlinien gehört ebenfalls der Code of Conduct der Responsible Business Alliance (RBA), zu dessen Einhaltung wir uns ausdrücklich verpflichten.

Der Verhaltenskodex der RBA legt Standards fest, um Arbeitsbedingungen in der Lieferkette der Elektronikbranche zu schaffen, die sicherstellen, dass die Lieferkette sicher ist, dass Arbeitskräfte mit Respekt und Würde behandelt werden und dass die Geschäftstätigkeit in einer ökologisch und ethisch verantwortungsvollen Art und Weise ausgeübt wird. Wir verpflichten uns zur Einhaltung des RBA Code of Conduct sowie weiterhin der UN Convention Against Corruption, Universal Declaration of Human Rights und des ILO Code of Practise on Safety and Health.


Ebenso wichtig ist es für uns, unseren Kunden eine Wertschöpfungskette zu bieten, die frei von zweifelhaften Hintergründen ist. So ist die Verwendung von Konfliktmineralien für uns ausgeschlossen. Die Benachrichtigung über besonders gefährdende Stoffe gemäß der EU-REACH-Verordnung ist für Würth Elektronik selbstverständlich.