Ein Team mit einem besonderen Spirit

Sie suchen ein Unternehmen, das Ihnen berufliche Perspektiven bietet und Stabilität verspricht?

Dann lohnt sich ein Blick auf die Würth Elektronik eiSos. Elektronik findet sich in immer mehr Produkten, schafft neue Möglichkeiten, verändert Gesellschaft, Arbeit und Freizeit. Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG gestaltet diesen Wandel als führender Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen erfolgreich mit. Das Unternehmen mit Sitz in Waldenburg, nördlich von Schwäbisch Hall, arbeitet international und ist bereits in 50 Ländern der Welt aktiv. Aus Fertigungsstätten in Europa, Asien und Amerika wird eine weltweit wachsende Kundenzahl versorgt. Über 6100 Mitarbeiter erwirtschafteten 2014 einen Umsatz von knapp 400 Millionen Euro. Gemeinsam mit den Schwesterunternehmen Würth Elektronik CBT (Leiterplatten) und Würth Elektronik ICS (leiterplattenbasierte Systemlösungen) bildet das Unternehmen den starken Verbund der Würth Elektronik Unternehmensgruppe, mit insgesamt 7400 Mitabeitern eine der erfolgreichsten und wachstumsstärksten Gesellschaften der Würth-Gruppe. Kurzum: eine dynamische Branche und eine starke Gruppe, deren Wachstum häufiger und schneller als anderswo attraktive Karrierechancen bietet.

Leistung ist für Sie keine Einbahnstraße, Umfeld und Team sollen stimmen?

Dann entdecken Sie unseren besonderen Unternehmens-Spirit geprägt von Gestaltungsfreiheit und Freude an der Arbeit. Das gesamte Branchenumfeld ist sehr dynamisch und erfordert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die immer wieder gemeinsam nach neuen Antworten suchen und etwas bewegen wollen. Oliver Opitz, Divisionsmanager für den Bereich Strategische Produktentwicklung, bringt es so auf den Punkt: „Mitarbeiter bekommen einen großen Spielraum zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist meinem Vorgesetzten sehr wichtig.“ Sein Weg bei Würth Elektronik eiSos ist so individuell wie typisch: Oliver Opitz wurde nach seinem Einstieg 2007 über mehrere Monate umfassend geschult und eingearbeitet. Bereits 2009 wechselte er für zwei „sehr spannende“ Jahre in die USA, um dann 2011 den Aufbau des neuen Design Centers in München federführend voranzutreiben. Wichtig auf diesem Weg: laufende Fortbildungen, die neben der fachlichen Kompetenz vor allem auch die Persönlichkeit fördern. Bei Würth Elektronik eiSos wird stets versucht, Bedingungen zu schaffen, unter denen jeder Einzelne seine Fähigkeiten optimal einbringen und sich und seine Ideen entfalten kann.

Und was ist, wenn sich Lebenslage oder berufliche Vorstellungen verändern?

Als modernes Unternehmen lebt Würth Elektronik eiSos die Vielfalt in der persönlichen Entwicklung, setzt auf Work-Life-Balance. Nochmals Oliver Opitz: „Ich bin Führungskraft und aktuell in Elternzeit.“ Bei Würth Elektronik eiSos kein Widerspruch, sondern flexible, lebenslagenorientierte Personalführung. Dafür sprechen die firmeneigene Kinderbetreuung „Kitz“, viele Events und die umfangreichen Angebote aus dem Aktivprogramm „WEtality“. Hier wie überall wird bei Würth Elektronik eiSos ist das Motto „more than you expect“ persönlich erlebbar.