CADSTAR von Zuken unterstützt Design-Regeln für die Fertigung von Würth Elektronik

Enge Zusammenarbeit für besseres Leiterplattendesign

19. September 2012 – München und Niedernhall (D) und Westford, MA (USA) – Zuken, einer der führenden Lösungsanbieter für das Design von Leiterplattensystemen und IC Packaging, und Würth Elektronik, Europas führender Leiterplattenhersteller, wollen künftig enger miteinander zusammenarbeiten.

Lagenaufbau von Würth Elektronik integriert als Template in die nächste Version von CADSTAR

Die Optimierung des Konstruktionsprozesses von Leiterplatten und damit ein deutlich verbessertes und qualitativ hochwertigeres Leiterplattendesign ist das Ziel der Kooperation. Gemeinsam festgelegte Designregeln sollen dazu beitragen, die Herstellbarkeit von Leiterplatten insbesondere unter der Berücksichtigung von Aspekten wie Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit für Entwickler und Designer zu vereinfachen. Diese Lösung wird in der nächsten Version von CADSTAR enthalten sein.

Durch die Integration der aktuellsten Designregeln von Würth Elektronik in CADSTAR, der leistungsstarken PCB-Design-Lösung von Zuken, können Unternehmen ihre Leiterplatten-Entwicklungsprozesse optimieren und vereinfachen. Darüber hinaus wird die Fertigungseignung verbessert und die Produkte werden erschwinglicher.

Stefan Keller, Produktmanager für HDI/Microvia bei Würth Elektronik

Stefan Keller, Produktmanager für HDI/Microvia bei Würth Elektronik: „Wir haben ein Paket an Design Rules mit definierten Lagenaufbauten, entsprechenden Leiterbahnbreiten und – abständen, sowie Viagrößen geschnürt. Diese fließen in die aktuelle CADSTAR Version ein und sind während des Design-Prozesses als Templates verfügbar. So lassen sich die Leiterplattendaten hinsichtlich Zuverlässigkeit und Effizienz sowohl für Entwickler und Designer aber auch für Hersteller erheblich steigern.“

Enge Kommunikation erhöht Zuverlässigkeit und Effizienz

Leiterplattendesigns werden deutlich komplexer, während der Kostendruck für die Herstellung steigt. Daher ist es für Leiterplattendesigner immer wichtiger, Design-Details frühzeitig mit dem Leiterplattenhersteller zu besprechen. Durch eine enge Kommunikation kann vermieden werden, dass Designs möglicherweise unausgewogen und fehlerhaft sind, und folglich Aufwände unnötig steigen und die Zuverlässigkeit sinkt. Genau diesen Aspekten trägt die Kooperation von Zuken und Würth Elektronik Rechnung.

Jeroen Leinders, CADSTAR Distribution Manager bei Zuken

Jeroen Leinders, CADSTAR Distribution Manager bei Zuken: „Layoutdaten, die nicht nach den Design Rules des Herstellers erstellt wurden, wirken sich vor allem bei der Entwicklung komplexer Highspeed-PCBs negativ aus. Für impedanzgesteuerte Leiterplatten mit BGA Feinstrukturbauteilen und HDI-Microvias müssen die Layer-Strukturen präzise entwickelt und Spezifikationen der Bauteil- und Leiterplattenhersteller berücksichtigt werden.“

Die Templates stehen auf der globalen Support-Website von Zuken für Kunden mit gültigem Wartungsvertrag als Download zur Verfügung. Sie sind der Anfang dieser Zusammenarbeit, mit weiteren Verbesserungen für das Design von Leiterplattendaten kann gerechnet werden.

Wir bitten bei Veröffentlichung in Printmedien um ein Belegexemplar, bei elekt-ronischen Medien um eine kurze Benachrichtigung.

Informationen über das weltweite CADSTAR-Händlernetzwerk erhalten Sie unter http://www.zuken.com/cadstardistributors.

Über Würth Elektronik Circuit Board Technology (CBT)

Würth Elektronik CBT ist führender Leiterplattenhersteller in Europa und produziert Leiterplattensysteme von der Standardleiterplatte bis hin zu zukunftsweisenden Spezialitäten. Das umfangreiche PCB-Portfolio reicht von doppelseitigen Leiterplatten und Multilayer in allen gängigen Technologien bis hin zu anspruchsvollen Leiterplatten als HDI- oder Starrflex-Varianten bzw. in Heatsink-Technologie.

Über die Würth Elektronik Unternehmensgruppe

Würth Elektronik CBT ist ein Unternehmensbereich der Würth Elektronik Unternehmensgruppe, einem international agierenden, selbstständigen Tochterunternehmen der Würth-Gruppe. Neben eigenen F&E-Projekten ist Würth Elektronik auch in zahlreichen externen Forschungsgemeinschaften wie etwa GloveNet oder TIPS aktiv. Würth Elektronik beschäftigt derzeit rund 6.200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2011 einen Umsatz von 699 Mio. Euro.

Über CADSTAR

CADSTAR ist die leistungsstarke PCB-Design-Lösung von Zuken. Sie bietet alle Technologien und Werkzeuge für einen umfassenden elektronischen Entwicklungsprozess in einer einheitlichen Umgebung. Die Funktionsliste umfasst Stromlauf- und Schaltpläne ebenso wie das System-Design auf Leiterplatten- oder FPGA-Ebene, Entflechtung, High-Speed- und Signalintegritätsprüfung, 3D Funktionen oder die Ausgabe von Fertigungsdaten. Ergänzt wird CADSTAR durch ausgereifte Datenverwaltungsfunktionen und umfassende Online-Bibliotheken mit über 250.000 Bauteilen. Mit seinem außergewöhnlichen Preis-Leistungsverhältnis und seiner Skalierbarkeit ermöglicht CADSTAR kleinen und mittleren Entwicklungsteams eine optimal zugeschnittene und dennoch komplett flexible EDA-Lösung.

Über Zuken

Zuken ist ein international tätiger Anbieter führender Softwarelösungen und Consulting-Services für Elektronik- und Elektrotechnik-Entwicklung bis in die Vorbereitung der Fertigungsprozesse.

Das Unternehmen wurde 1976 gegründet und blickt auf eine langjährige Erfolgsgeschichte im Bereich technologischer Innovationen für Electronic Design Automation (EDA) und ECAD, sowie auf eine stabile Finanzlage zurück. Die einzigartige Kombination aus umfangreicher Erfahrung, technologischem Know-how und Flexibilität von Zuken sorgen für überragende Softwarelösungen. Transparente Vorgehensmodelle und Verlässlichkeit in allen Aspekten der Zusammenarbeit mit Kunden sind die Grundlage für eine dauerhafte und erfolgreiche Kundenpartnerschaft.

Zuken fokussiert sich langfristig als Innovationspartner für das weitere Unternehmenswachstum seiner Kunden. Die Investitionssicherheit in Lösungen von Zuken wird nicht zuletzt durch die Leistungen der Mitarbeiter unterstrichen – die Grundlage für den Erfolg von Zuken. Mit Erfahrungen in verschiedensten Branchen, spezialisiert auf unterschiedlichste Fachdisziplinen, sowie Fachwissen in führenden Technologien sind die Mitarbeiter von Zuken in der Lage, auf die spezifischen Anforderungen der einzelnen Unternehmen einzugehen. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Produkte finden Sie unter www.zuken.com.

Zuken Innovation World

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit von Würth Elektronik und Zuken erhalten Sie bei den Veranstaltungen der Zuken Innovation World in Großbritannien und Deutschland.