Leistungsfähige USB-Steckverbinder für die Industrie

Würth Elektronik eiSos: WR-COM Serie mit USB 3.1 Typ C

Würth Elektronik eiSos baut ihr hochwertiges USB-Steckverbinderprogramm kontinuierlich weiter aus. Die WR-COM Serie umfasst den neuen Standard USB 3.1 sowie 3.0 und 2.0. Die Datenrate von 10 GBit/s (USB 3.1 Gen 2) und eine Leistung von 100 W bei der Stromversorgung machen USB 3.1 interessant für den Einsatz in anspruchsvollen Industrieanwendungen. Würth Elektronik eiSos präsentiert Typ-C-Stecker und -Buchsen mit besonders hoher Lebensdauer.

In ihrem USB-Steckverbinderprogramm hat die Würth Elektronik eiSos ein außergewöhnlich breites Standardsortiment an zuverlässigen und platzsparenden Lösungen für die flexible und schnelle Installation.

Die benutzerfreundlichen bidirektionalen USB-Stecker und -Buchsen vom Typ C des 3.1-Standards werden dank ihrer hochwertigen Verarbeitung neben dem Consumer-Bereich künftig vermehrt auch in der Industrie Anwendung finden. Sie verfügen über eine bessere Schirmung und höher beschichtete Kontaktflächen mit entsprechender Güte des Materials.

Der horizontale Typ-C-Steckverbinder erfüllt die hohe Qualitätsklasse von 10 000 Steckzyklen. Er kann steckrichtungsunabhängig in den Ports kontaktiert werden und verfügt über eine Spannungsfestigkeit bis 100 V sowie über einen Kontaktwiderstand von maximal 30 mΩ.

Würth Elektronik eiSos ist mit ihrer Serie WR-COM auf die zu erwartende breitere Verwendung von USB in industriellen Applikationen eingerichtet. Mit dem Alternate Mode von USB 3.1 kann USB-3.1-Hardware auch zur Übermittlung von Daten anderer Schnittstellenstandards genutzt werden wie z. B. HDMI-, Ethernet-, Thunderbolt- oder Displayport mit Audio- und Video-Signalen.

Kostenlose Muster können jederzeit angefragt werden. Die Steckverbinder sind ab Lager verfügbar.

Download Pressemeldung und Bildmaterial unter www.htcm.de/kk/wuerth