Updates für IQRB-1 verfügbar

IQD liefert aktuelle Informationen für Nutzer seines Rubidium-Oszillator IQRB-1

Erstmals vor 8 Jahren auf den Markt gebracht, ist der IQRB-1 heute das Herzstück vieler Synchronisationssysteme auf der ganzen Welt. In seinen Testlaboren am Firmenstandort in Crewkerne in Großbritannien kann IQD, ein Unternehmen der Würth Elektronik eiSos Gruppe, zahlreiche Standard- sowie kundenspezifische Tests durchführen. Nach aufwendigen Tests hat IQD ein umfangreiches Handbuch mit einer Zusammenfassung der durchgeführten Tests, einschließlich der Ergebnisse und deren Auswirkungen, erstellt. Dies kann nun allen Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Mit zunehmender Vernetzung von Menschen, Maschinen und Geräten ist die Notwendigkeit eines exakten Timings ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Eine smarte Welt kann nur dann reibungslos funktionieren, wenn alle pünktlich sind. IQDs IQRB-1 trägt mit seiner Genauigkeit, seiner guten Kurzzeit- sowie seiner hervorragenden Langzeitstabilität zur weltweiten Timing-Infrastruktur bei. Er eignet sich perfekt als Frequenz- und Zeitreferenz zum Beispiel für Kommunikationsbasisstationen, Rundfunk- oder Industrieausstattungen.

Der IQRB-1 ist das Fundament von IQDs wachsendem Rubidium-Oszillatoren-Portfolio, das erst kürzlich durch den ICPT-1 und den IQRB-4 erweitert wurde. Weitere Informationen über den IQRB-1 und das Rubidium-Portfolio im Allgemeinen stehen unter www.iqdfrequencyproducts.com bereit.

Exemplare des IQRB-1-Handbuchs sind auf Anfrage über das IQD- Vertriebsbüro erhältlich.